Die zweite Tour (Sapinta-Tour) führt Sie in einem Kreis durch das Iza-Tal nach Sighetu Marmatiei, der alten Hauptstadt Marmatiens. Von dort geht es zurück durch das Wischau-Tal nach Oberwischau. Schwerpunkt dieser Tour sind die Kirchen und Dorfmuseen und natürlich der lustige Friedhof.

Geschätzte Dauer der "Sapinta-Tour" etwa 9 Stunden
Zurückgelegte Strecke etwa 300 km
Preis: 100,- EUR
Stationen dieser Reise:

Viseu de Jos - Bocicoel - Bogdan Voda - Rozavlea - Strimtura - Birsana - Vadu Izei - Sighetu Marmatiei - Sapinta - Tisa - Rona de Sus - Costiui - Leordina - Petrova - Bistra - Viseu de Sus

Diese Tagetour hat es in sich! Sie sehen eine Vielzahl berühmter Holzkirchen, besuchen eines der schönsten Dorfmuseen Rumäniens, betreten eine Synagoge und die Geburtsstadt des Juden und Friedensnobelpreisträgers Elie Wiesels, pilgern über den weltberühmten "Lustigen Friedhof" von Sapinta, besuchen das sensationelle Privatmuseum der Familie Pipas, besichtigen (und baden) in einem natürlichen Salzsee und essen in einem der besten Restaurants der Maramures. In einem ruthenischem Dorf besuchen Sie eine natürliche Wirbeltopfanlage (hier werden die selbstgewebten und gefärbten Wolldecken geplüscht) und lernen die freundliche Besitzerin kennen.
Bleibt da noch ein Wunsch offen?

Einige Fotos zur besseren Veranschaulichung:

Tracht im Iza-Tal berühmter Wegaltar in Berbesti Dorfmuseum in Sighet Dorfmuseum in Sighet
Maramureser aus Birsana
Geburtshaus von Ion Stan Patras "Lustiger Friedhof" in Sapinta
Die Mühle und Wirbeltopfanlage
Wirbeltopf Die Besitzerin demonstriert ihre Anlage